Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 12.01.2023

Ehemalige Jugendfeuerwehrmitglieder tragen heute Führungsverantwortung

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim wurden zahlreiche Mitglieder für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

'Es sind besondere Ehrungen für mich', sagte Vereinsvorsitzender Alexander Hitz. Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft konnte er Wehrführer Benjamin Freiter, seinen Stellvertreter Lars Weisel, Carsten Eckhold und Christian Veith ehren. Alle vier starteten ihre Feuerwehrlaufbahn in der Jugendfeuerwehr, als Hitz noch als Jugendfeuerwehrwart fungierte. Heute tragen alle vier Geehrten Führungsverantwortung im Feuerwehrausschuss und dem Vorstand. Sein 25-jähriges Jubiläum feierte außerdem Hauswart und Vorstandsmitglied Klaus Weisel. Er kam vor 25 Jahren als Quereinsteiger zur Reichelsheimer Feuerwehr.

Für 40-jährige Mitgliedschaft im Förderverein wurden Martin Schäfer und Achim Szameitat geehrt. Während Schäfer aktiver Feuerwehrmann ist, engagiert sich Szameitat seit vielen Jahren im Vorstand des Fördervereins.

Eine besondere Ehrung wurde Horst Dörr zuteil. Er hält der Reichelsheimer Feuerwehr seit über 50 Jahren als passives Mitglied die Treue und wurde zum Ehrenmitglied des Fördervereins ernannt.


feuerwehr0123.jpg
Vorsitzender Alexander Hitz (l.) mit den langjährigen Vereinsmitgliedern (v.l.): Benjamin Freiter, Carsten Eckhold, Martin Schäfer, Christian Veith, Achim Szameitat, Lars Weisel, Ehrenmitglied Horst Dörr und Klaus Weisel.


Quelle: AlexanderHitz.de vom 12.01.2023



Meldung von www.alexanderhitz.de