Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 03.12.2022

Hakenkreuz-Schmierereien in Wölfersheim und Reichelsheim

Nachdem es in Wölfersheim in der Nacht zu Dienstag, dem 29.November zu diversen Farb-Schmierereien an mehreren Wohnhäusern, dem Pfarrhaus sowie einem Stromkasten, einem Anhänger und einer Sitzbank gekommen war, ermittelt die Kripo in Friedberg nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

Unbekannte waren zwischen Montagabend (20 Uhr) und Dienstagmorgen (6:15 Uhr) durch die Rathausgasse, die Wingertstraße sowie die Kirchgasse gezogen und hatten mit blauer, brauner, neongelber sowie pinker Sprühfarbe Schmierereien hinterlassen. Neben verschiedenen Schriftzügen und Zahlenkombinationen stellte man auch mehrere Hakenkreuze fest.

Nach Angaben der Antifa BI soll auch das Jugendzentrum in Reichelsheim betroffen sein. Zudem sei eine Unterkunft für Geflüchtete in der Region beschmiert worden. Die Graffiti zeigen unter anderem Hakenkreuze und den Schriftzug 'Hitler'.

Die Polizei erbittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06031/6010.


pol1022.jpg
In Reichelsheim wurde das Gebäude mit blauer und schwarzer Sprühfarbe beschmiert, in dem sich der Agendaraum und das Jugendzentrum befindet.


Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 03.12.2022



Meldung von www.alexanderhitz.de