Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 14.06.2020

Zwei Kleinbrände beschäftigen Feuerwehren

Ein brennender Baum und Mülleimer haben in den letzten Tagen die Reichelsheimer Feuerwehren beschäftigt. Am Samstagmittag brannte im Stadtteil Weckesheim ein Baum. Da zunächst Gefahr bestand, dass das Feuer auf ein angrenzendes Wohnhaus übergreift, wurden alle Stadtteilfeuerwehren alarmiert. Bis zum Eintreffen des ersten Feuerwehrfahrzeuges konnte das Feuer aber durch Anwohner gelöscht werden. Die Feuerwehren konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

In der Nacht auf Sonntag wurde gegen 1 Uhr ein brennender Mülleimer am Reichelsheimer Bahnhof bei der Rettungsleitstelle gemeldet. Die alarmierte Feuerwehr konnte den brennenden Blecheimer im Wartehäuschen des Bahnhofs schnell mit kleinem Löschgerät ablöschen. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden.



Quelle: AlexanderHitz.de vom 14.06.2020



Meldung von www.alexanderhitz.de