Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 24.11.2019

Mietstreitigkeiten führten zu Polizeieinsatz

Reichelsheim - Einen Notruf aus der Bingenheimer Straße erhielt die Polizei am Mittwochabend, gegen 23 Uhr. Ein Bewohner berichtete von einer Bedrohung mit einer Schusswaffe. Wie sich im weiteren Verlauf herausstellte, kam es im Rahmen eines Mietverhältnisses zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 56-jährigen und einem 22- jährigen Reichelsheimer. In einem Streitgespräch zeigte der 56-Jährige seinem Gegenüber eine Waffe. Die Polizei konnte diese später sicherstellen, es handelte sich um eine Schreckschusswaffe. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand. Gegen den 56-Jährigen wird nun wegen der Bedrohung ermittelt.



Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 19.11.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de