Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 19.09.2019

44-jähriger bei Unfall schwer verletzt

Reichelsheim: Mit schweren Verletzungen brachte ein Rettungswagen am Dienstagabend einen 44-jährigen Ober-Mörler ins Krankenhaus. Um kurz vor 21 Uhr befuhr dieser mit seinem PKW die L3187 von Blofeld nach Reichelsheim und kam dabei im Kreuzungsbereich der Landstraßen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der PKW kippte auf die Seite. Der nicht angeschnallte Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Feuerwehren aus Reichelsheim und Blofeld unterstützten Rettungsdienst und Notarzt bei der Rettung des Mannes. Sein PKW musste mit einem erheblichen Sachschaden von rund 10.000 Euro abgeschleppt werden.



Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 19.09.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de