Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 19.03.2019

Fehlerhafter Bankalarm führt zu Polizeieinsatz

Reichelsheim - In der Bingenheimer Straße löste gegen 01 Uhr am heutigen Dienstag der Alarm einer Bankfiliale aus. Die Polizei überprüfte den Alarmeingang, auch mit einem Polizeihubschrauber, der zufällig in der Nähe war. Wie sich herausstellte, löste der Alarm nicht aufgrund irgendwelcher Straftäter aus, die sich dort zu schaffen machen. Stattdessen befand sich ein Mann in dem Bankvorraum, der gerade Geld abheben wollte. Der Alarm löste fehlerhaft aus.

Zusatzmeldung vom 20.03.2019:

Reichelsheim: In der Nacht zum Dienstag kam es zu einem Polizeieinsatz inclusive Hubschrauber, nachdem bei einer Bank in der Bingenheimer Straße der Alarm ausgelöst hatte. Ein Mann konnte in der Bank festgestellt werden, bei dem zunächst davon ausgegangen wurde, dass er lediglich Geld abheben wollte. Wie sich anhand der Videoüberwachungsanlage herausstellte, hielt der Mann sich jedoch bereits einige Zeit zuvor in dem Vorraum der Bank auf und hatte sich dort zum Schlafen gelegt. Er löste durch seinen unberechtigten Aufenthalt den Alarm und damit den Polizeieinsatz aus.


Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 19.03.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de