Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 18.11.2019

Nikolaus kommt wieder nach Reichelsheim

Die traditionelle Nikolausfahrt am 6. Dezember in Reichelsheim wurde in den vergangenen Jahrzehnten durch die 'mittendrin-Frauen' organisiert. Nach Auflösung der Gruppe im vergangenen Jahr, wird nun ein neues Team diese Tradition fortführen.

Die leuchtenden Kinderaugen zu sehen, mal ängstlich, mal freudig, all die schönen und mühevoll gelernten Lieder und Gedichte zu hören und die Stimmung an diesem Tag zu erleben ist einfach schön. Damit diese Tradition nicht aufgegeben werden muss, hat sich dafür auf Initiative einiger ehemaliger 'mittendrin-Frauen' und Helfer eine engagierte Gruppe zusammengefunden. Unterstützt wird sie von der Firma Repp GmbH aus Echzell, die einen finanziellen Beitrag zur Deckung der Unkosten leistet. Geschäftsführer Alexander Repp: 'Das haben wir gerne gemacht, um diese wichtige Tradition zu erhalten.'

Deshalb fährt auch in diesem Jahr wieder eine festlich geschmückte Pferdekutsche am 6. Dezember mit dem Nikolaus zu verschiedenen Reichelsheimer Haltestellen, um den dort wartenden Kindern eine Freude zu machen. Gezogen wird die Kutsche von den Pferden der Familie Winter aus Reichelsheim. Start ist um 17 Uhr.

Die (bitte nicht zu großen) Päckchen mit dem (deutlich geschriebenen) Namen des Kindes versehen, können vom 02. bis 05. Dezember 2019 zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr und am Freitag, dem 06. Dezember von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Gemeindesälchen am Pfarrhaus abgegeben werden. Eine Namensliste mit den Haltestellen liegt bereit. Auch hier freut sich die Gruppe über einen kleinen Obolus in der Spendenkiste, damit der Nikolaus auch im kommenden Jahr die Kinder erfreuen kann.

nikolaus0119.jpg
Der Nikolaus zieht mit einem neuen Team am 6.Dezember seine Runden durch Reichelsheim.


Quelle: Ulla Wagner vom 18.11.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de