Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 19.10.2019

Dieselspur beschäftigt Feuerwehr

Eine Dieselspur hat gestern die Reichelsheimer Feuerwehr rund zweieinhalb Stunden beschäftigt. Ein Linienbus hatte an mehreren Stellen in Dorn-Assenheim, Reichelsheim und Blofeld Diesel verloren. Besonders betroffen war eine rund 600 Meter lange Strecke zwischen Neugasse und Wendehammer der Grundschule im Ried. Hier hatte der Bus größere Mengen verloren, die von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut und von einem Kehrfahrzeug des Bauhofs wieder aufgenommen wurden. Der Verursacher konnte von der Polizei ermittelt werden.


feuerwehr1319.jpg
Größere Mengen Diesel standen im Kreuzungsbereich der Neugasse/Ecke Zimmerplatz. Die Feuerwehr hat Bindemittel ausgebracht, welches vom Kehrfahrzeug des Bauhofes aufgenommen wird.


Quelle: AlexanderHitz.de vom 19.10.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de