Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 07.12.2018

Polizeieinsatz in Dorn-Assenheim: Zehn Schafe geschächtet

Reichelsheim - Bereits am vergangenen Samstag ging bei der Polizei in Friedberg ein Hinweis auf einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ein. Es bestand der Verdacht, dass Schafe geschächtet werden sollten, weshalb sich eine Polizeistreife zum besagten Grundstück im Reichelsheimer Ortsteil Dorn-Assenheim begab. Dort erlangten die Ordnungshüter traurige Gewissheit. Sie fanden zehn bereits geschächtete Schafe vor. Zwei lebende Tiere konnten sie noch retten. Neben dem Bewohner des Grundstücks, traf die Polizeistreife fünf weitere Personen aus dem Landkreis Offenbach an. Diese stehen offenbar mit dem Geschehen in Verbindung. Ermittlungen wegen des Schächtens - das nach dem Tierschutzgesetz eine Straftat darstellt - sind eingeleitet. Außerdem erwartet den Besitzer der Tiere noch ein Bußgeld im Ordnungswidrigkeitenverfahren, da die Schafe teilweise keine Ohrmarken trugen.


pol1618.jpg
Zwei der Schafe konnten gerettet werden (Archivbild).


Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 07.12.2018
Bild: Alexander Hitz



Meldung von www.alexanderhitz.de