Reichelsheimer Nachrichten

Meldung vom 29.01.2019

Junge Frau ins Gebüsch gezerrt - Zeugen gesucht

Reichelsheim - Die Polizei in Friedberg sucht Zeugen eines Vorfalls am Montagmorgen in der Eichenstraße. Auf dem Parkplatz des REWE-Marktes stellte eine junge Frau aus Florstadt gegen 07.30 Uhr ihren PKW ab und ging in den Markt, um etwas einzukaufen. Als sie gegen 07.40 Uhr zurückkam und in ihr Auto einsteigen wollte, packte sie jemand von hinten an der Jacke, hielt ihr den Mund zu und zerrte sie in ein nahegelegenes Gebüsch. Die Person - vermutlich ein Mann - versuchte ihr die Kleidung herunterzuziehen. Der Lichtschein eines vorbeifahrenden Autos verschreckte den Täter wahrscheinlich. Er lief daraufhin in unbekannte Richtung davon. Eine weitere Beschreibung der Person ist bislang nicht möglich. Die junge Frau blieb körperlich unverletzt und verständigte später die Polizei.

Die Polizei geht von einer versuchten Vergewaltigung aus und bittet um Hinweise. Wer konnte am Montagmorgen verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen? Möglicherweise hielt sich der Täter schon in der Nähe des Parkplatzes auf, als die junge Frau kam und beobachtete sie. Wer konnte gegen 07:40 Uhr eine Person davonlaufen sehen oder hat in der Nähe ein Fahrzeug beobachtet, welches im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte? Wer fuhr mit seinem PKW gegen 07:40 Uhr die Eichenstraße im Bereich 'Sport-Geier' vorbei und verschreckte damit möglicherweise den Täter?

Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter 06031/601-0 entgegen.



Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau vom 29.01.2019



Meldung von www.alexanderhitz.de